VW Golf 7 GTI TCR – Risse im Panoramadach

VW Golf 7 GTI TCR – Risse im Panoramadach/Schiebedachrahmen (Frontpanel)

Traurig, aber wahr: Risse im Panoramadach beim VW Golf 7 GTI TCR

Ich habe mir die Mühe gemacht und habe von der Riss im Schiebedachrahmen-Feststellung, über Reparatur bis hin zur Autoabholung alle Details in Form von Notizen festgehalten. Herausgekommen ist dieser interessante Blog-Artikel.

Im Artikel beantworte ich dir unteranderem folgende häufig gestellten Fragen in Verbindung „Riss im Panoramadach“:

  • Welche Ursachen sind für den Panoramadach Riss verantwortlich?
  • Kommt die Gewährleistung/Garantie beim VW Leasing auf?
  • Habe ich Anspruch auf einen Leihwagen?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie gestaltet sich die Reparatur?

Relevante Fakten zum Auto

Meine Konfiguration kannst du dir hier bereits anschauen:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
  • VW PrivatLeasing
  • MJ 2019 (ohne Akrapovic)
  • Ab Abholung in Wolfsburg enormes knarzen im Bereich Panoramadach wahrnehmbar
  • Alles Serie (Keinerlei Veränderungen beim Fahrwerk etc.)
  • Risse aufgefallen bei ca. 10.500 Kilometer
  • Phänomen (Panoramadach Riss) dank Facebook Gruppe VW Golf GTI TCR Germany verstärkt wahrgenommen

So verlief meine 19 tätige Risse im Panoramadach Reparatur beim VW Golf 7 GTI TCR

Durch die VW Golf GTI TCR Germany Facebook Gruppe konnte ich bereits entnehmen, dass das optionale Panoramadach beim VW Golf 7 GTI TCR enorme Probleme bereitet. Risse im Panoramadach bis hin zum geplatzten Panoramadach wurden regelmäßig dort veröffentlicht.

Wie in meinem YouTube Video Golf GTI TCR: 12 Dinge, die ich nicht mag deutlich wahrnehmbar ist, war es meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit, wann ich die Risse im Panoramadach entdecken würde.

Am 24.2.2020 gegen 18 Uhr -bei einem Kilometerstand von ca. 10.500- war es dann tatsächlich so weit: Ich konnte eindeutig den Riss im Panoramadach feststellen. Und siehe da, es war nicht nur ein Riss, sondern gleich zwei – sprich, die linke sowie rechte Seite vom Frontpanel (Schiebedachrahmen) waren betroffen.

Entsprechend war ich enorm verärgert. Als Beweismittel habe ich zwei Fotos der Risse erstellt, welche eines davon in der VW Golf GTI TCR Germany Facebook Gruppe landete.

Da mir lediglich diverse Bilder von den gerissenen VW Panoramadächern bekannt waren und kaum weitere relevante Informationen vorlagen, hatte ich zunächst bedenken zwecks Folgeschäden – so zum Beispiel durch eindringen von Nässe (Regen) in den Autoinnenraum.

Schockiert war ich zudem auch, als exakt 15 Minuten später „Christian Bu“ (ebenfalls FB Gruppenmitglied) ein ähnliches Bild vom Riss im VW Golf 7 GTI TCR Panoramadach veröffentlichte. Hier ein Screenshot:

Auch Christian Bu (ebenfalls Mitglied der Facebook Gruppe VW Golf GTI TCR Germany musste Risse im Panoramadach feststellen, als er sein Dach genauer unter die Lupe nahm. Exakt 15 Minuten nach meinem Bilderupload, stellte Christian seine ärgerliche Entdeckung ebenfalls als Bildformat in die Gruppe.

Am 25.2. fuhr ich mit dem KFZ am Nachmittag prompt zum Autohaus und schilderte kurz die Problematik der Service Mitarbeiterin am Empfang. Sie rief sofort einen Mitarbeiter aus der Werkstatt an, welcher sich sofort auf den Weg zum GTI machte und mir anschließend mitteilte, er würde gern in der Autohaus Werkstatt eine fixe Inspektion durchführen.

VW Golf 7 GTI TCR in Werkstatt

Der Werkstatt Mitarbeiter nahm mir die Angst vor Folgeschäden, aber brachte vorsichtshalber eine blaue Folie auf die Risse im Frontpanel auf. Diese sollten vor allem dafür sorgen, dass kein Wasser eindringen soll. Das so dann folgendermaßen aus:

Anschließend ging ich erneut zur Rezeption und vereinbarte einen erneuten Termin für den 27.2. Diesmal direkt mit einem Reparatur-Service-Mitarbeiter.

Am 27.2 erschien ich pünktlich zum Termin, sodass auch prompt mit der konkreten Fehlerbeschreibung gestartet werden konnte. Die vom Werkstatt Mitarbeiter aufgeklebte Folie wurde für die Bildererhebung kurzzeitig entfernt. Anschließend wurde jeweils eine neue Folie befestigt, sodass ich meinen GTI weiterfahren konnte.

Ein sehr spannendes Detail fehlt jedoch noch: Er erklärte mir außerdem, dass dies ein Garantiefall sei. Es wäre zudem ein Verschleißteil, sodass ich ohne Garantie den Schaden hätte selber bezahlen müssen!

Ich wäre ehrlich gesagt an die Decke gegangen, wenn ich diesen Schaden –wohlbemerkt bei einem über 51.000 Euro Neuwagen- hätte selbst tragen müssen, obwohl ich keinerlei Schuld trage! Das hätte mich enorm getroffen und verärgert.

Nach rund 10 Minuten erhielt ich bereits den Anruf vom Reparatur-Service-Mitarbeiter, welcher den Fall an Volkswagen weitergeleitet hatte und teilte mir mit, dass VW bereits geantwortet hat und der Schaden behoben wird. Er sagte mir zudem auch, dass der Schiebedachrahmen komplett ersetzt wird und das jeweilige Material schon bestellt ist. Ich würde eine SMS erhalten, sobald das Material im Autohaus bereitliegt.

Das ging ziemlich flott über die Bühne. Darüber bin ich auch enorm froh. Doch es geht auch anders, was mir FB Gruppenmitglied Christian Bu bei einer Videotelefonie berichtete:

Vom „Christian Bu“ weiß ich, dass der ganze Prozess auch anders ablaufen kann. Bei Christian wurde nämlich vorerst versucht, dass der entstandene Schaden über die KFZ-Versicherungen laufen soll. Klingt verrückt – ist aber die absolute Wahrheit. An dieser Stelle: Danke Christian für die Information. @Volkswagen – was soll das denn bitte? Ich bin fassungslos!

Leider erhielt ich keine SMS. Dafür erhielt ich am am 12.3 gegen Nachmittag den positiven Anruf, dass das Material im Autohaus angekommen ist und der zeitnahen Reparatur nichts im Wege steht. Daher haben wir gleich einen Termin für den Folgetag -sprich den 13.3. um 08:00 Uhr- vereinbart.

Pünktlich um 08:00 Uhr habe ich meinen VW Golf 7 GTI TCR abgegeben. Noch beim Verlassen des Grundstücks konnte ich sehen, dass ein Werkstattmitarbeiter gezielt zu meinem TCR ging und ihn zur Reparatur in die Autohaus Werkstatt fuhr. Es wurde also sofort mit der Reparatur begonnen!

Gegen 14:00 Uhr (am selben Tag) erhielt ich durch eine Service-Mitarbeiterin den Anruf, dass die Reparatur erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Frage die ich mir jetzt stelle:

Hat der komplette Austausch vom VW Schiebedachrahmen tatsächlich volle 6 Stunden in Anspruch genommen?

Jedenfalls teilte man mir mit, dass ich das Auto heute noch nicht abholen darf, da der spezielle Glaskleber circa 24 Stunden aushärten muss. Mir wurde aber angeboten, dass ich meinen TCR am Folgetag gegen Feierabend (also maximal 13 Uhr) abholen darf.

Wir vereinbarten daher einen Abholtermin für den 14.3. gegen 12:00 Uhr.

Also stand ich am 14.3. pünktlich 12:00 Uhr auf der Matte und wollte meinen GTI in Empfang nehmen.

Der Werkstattmitarbeiter, welcher auch die Reparatur durchführte, übergab mir mein Auto und entschuldigte sich dafür, dass der GTI leider nicht gewaschen, sondern nur ausgesaugt wurde. Hut ab! Ich war ziemlich überrascht.

Jedenfalls kamen wir ins Gespräch, sodass ich den Werkstattmitarbeiter ein paar Fragen zum Verständnis stellte. Ich stellte Ihm Fragen rund ums Thema Riss im Panoramadach, so zum Beispiel zum groben Ablauf dieser Reparatur, ob er bereits von diesem Phänomen speziell beim TCR bescheid weiß, ob er Ideen zur Problemursache hat und über die entstandenen Kosten berichten kann.

Er berichtete, dass der Hersteller Webasto Dachsysteme die Panoramadächer für VW liefert und eigentlich stets gute Qualität liefert.

Zum Aufwand teilte er mir lediglich mit, dass das Panoramadachglas drinbleibt, alles bestens abgeklebt wird, sodass keine Beschädigungen oder ähnlich verursacht werden können. Es ist außerdem so, dass neben der Materiallieferung eine Anleitung beiliegt, welche genau beschreibt, wie der Austausch vom Schiebedachrahmen/Frontpanel durchgeführt werden muss und welches Spezialwerkzeug hierfür notwendig ist. Er erklärte mir auch, dass der Schiebedachrahmen rausgeschnitten werden muss – ebenfalls mit Spezialwerkzeug.

Bei einem anderen-vorherigen TCR habe Er noch kein Frontpanel austauschen müssen. Meiner wäre wohl der erste gewesen.

Zur Ursache nannte er vor allem diese drei Aspekte:

  1. Zu hohe Verspannungen
  2. Schlecht verklebt
  3. Minderwertiger Kleber

Zu den Kosten konnte er mir leider keine Auskunft geben. Generell gestaltete es sich etwas schwieriger, um eine Auskunft über die Gesamtkosten heranzukommen.

Ich erhielt die Information, dass leider keine konkrete Auskunft möglich wäre, da es sich um eine sogenannte Gewährleistungsrechnung handelt. Daher erhielt ich auch keine Rechnung.

Die Gesamtkosten für Material und Einbau konnte ich daher nur erfragen. Die Antwort: Circa 850 bis 1100 Euro Netto müsse man hierfür einplanen!

Da ich keinen Leihwagen vom Autohaus benötigt habe, kann ich zu diesem Aspekt leider keine Angaben machen. Bisher konnte ich nur durch Kommentare herauslesen, dass dies die Autohäuser sehr unterschiedlich ausüben. Von gratis bis Betrag X pro Tag ist wohl alles möglich.

Schiebedachrahmen/Frontpanel selber wechseln

Keine Gewährleistung beziehungsweise Garantie vorhanden?

Falls dein Volkswagen KFZ von den Rissen im Frontpanel/Schiebedachrahmen betroffen ist, du aber den Schaden eigenhändig beheben kannst und möchtest, dann kannst du direkt nach der VW Teilenummer 5G6877059 suchen und das Material erwerben.

Da außerdem Spezialwerkzeug benötigt wird, solltest du (falls du nicht selbst vom Fach bist) einen Fachmann zur Seite ziehen. Ich bin sicher, dass man dir bei diversen Fragen weiterhelfen und Tipps geben wird.

YouTube Video: Risse im Panoramadach beim VW Golf 7 GTI TCR

Auch ein YouTube Video habe ich hierfür erstellt, welches du dir hier anschauen kannst. Film ab:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Auch auf YouTube kannst du gerne einen Kommentar zum Thema hinterlassen. Ich werde dir zeitnah antworten.

Fazit

Risse im Panoramadach – Anscheinend keine Seltenheit!

Von der Feststellung vom 24.2. bis hin zur Abholung am 14.3.2020 sind insgesamt 19 Tage verstrichen! Dies lag vor allem an dem nicht vorrätigen Schiebedachrahmen (Frontpanel), sodass das Material erst bestellt und an das Autohaus geliefert werden musste. Der Rest ging ehrlich gesagt relativ einfach und flott über die Bühne. Allgemein wurde der Schaden schnellstmöglich und sorgenfrei beziehungsweise stressfrei behoben. An dieser Stelle muss ich dem Volkswagen Autohaus ein großes Lob aussprechen und bedanke mich noch einmal für die reibungslose Abwicklung.

Da ich auch ein Anruf von Volkswagen entgegennahm und mir vor allem allgemein bessere Qualität wünsche würde (vor allem bei solch relativ hochpreisigen Autos, wie dem Golf 7 GTI TCR), würde ich mich natürlich riesig freuen, wenn dieser Aspekt umgesetzt werden würde.

Ich würde beim nächsten Auto-Kauf auf ein elektrisches Schiebedach/ Panoramadach verzichten!
Für mich steht fest: Wenn ich erneut meine Sonderausstattung konfigurieren würde, so würde ich mich mittlerweile gegen das Panoramadach entscheiden. Ich würde tatsächlich kein Panoramadach bestellen!

Riss im Panoramadach. Musstest du ebenfalls solch eine Situation erleben? Ich bin sicher, dass du mindestens genauso verärgert bist wie ich! Wie verlief die Prozedere bei dir? Ich lade dich gern zum Diskurs ein und freue mich auf deinen Kommentar. Bis gleich.

Über GodLikeNews

Hey, mein Name ist José, ich bin 29 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Bräutigam Hochzeitsanzug: Accessoires aus Holz von BeWooden im Test/Review

Perfekt in Szene gesetzt: Hochzeitsaccessoires für den Bräutigam Die Hochzeit: Es soll der perfekte Tag …

7 Kommentare

  1. Super jetzt hat meinen GTI 1 Jahr alt, das gleiche Problem erwischt

  2. Danke für diesen Kommentar! Gleicher Schaden (Risse li und re am Panel) beim Golf 7 GTI Performance (04/2019, 14000 km ). Im Sommer 2020 wurde der Schaden durch VW im Rahmen der Garantie behoben, gestern erneut einen Riss festgestellt. Fahrzeug wird behutsam gefahren und steht in einer Garage. Die Qualität des Gesamtpaketes bei VW ist leider mangelhaft. Zudem haben wir ein weiteres ständiges und verbreitetes Problem: Batterieentladung nach wenigen Tagen! Das Auto hängt jedes Wochenende am Ladegerät… Prüfen Wandlung, anschließend Markenwechsel ! BG

  3. Moinsen!
    Die gleiche Problematik auch bei meinem GTI (GTI Performance; 04/2019; 24.500 Km).
    Gestern gucke ich und sehe das Dilemma. :-(
    Habe mich, aufgrund von Corona, erstmal beim Freundlichen angemeldet und dezent darauf hingewiesen, dass das aus meiner Sicht ein Fall für die Garantie ist.
    Wenn man im Netz sucht, ist das ja wahrlich kein Einzelfall sonder ein richtiges Problem von VW.
    Mal schauen wie sich die Herren positionieren…

    • Hallo Enrico,
      haben die Freundlichen deinen Schaden übernommen? Würde mich wirklich interessieren, da ich schon eine negative Rückmeldung habe.

  4. Da Arteon bei 10.800 km Riss im Dachrahmen.Von Volkswagen auf Kulanz getauscht
    Heute beim Waschen beidseitig wieder Risse beim Übergang zum Glasdach km 18200.
    Kein Bock mehr auf VW.

  5. Hallo zusammen,
    ich habe gerade das gleiche Problem mit meinem GTD. Der GTD ist jetzt genau 6 Jahre alt und VW lehnt eine Übernahme des Schadens ab. Ich habe noch eine Gebrauchtwagen-Garatntie und man sagte mir, dass diese das nicht mehr übernehmen würde. Ich habe jetzt natürlich Sorge, dass durch die Risse Wasser eindringen kann.
    Habt ihr jemand auch solche Erfahrungen gemacht und lohnt es sich eventuell maVW direkt zu kontaktieren?

  6. Hallo! Besten Dank für die Infos! Ich habe heute Abend zufällig die beidseitigen Risse im Panel des Panoramadachs meines GTI an eben dergleichen Stelle entdeckt und konnte es nicht fassen… EZ 06/19, km-Stand 10.700, schön wenn man per Internet entdeckt, dass diesen Schaden in dieser Weise noch viele mehr kennen. Wollen wir mal sehen, wie die Autohäuser in Wolfsburg damit umgehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.