Sparkasse Kontowecker: Finanzen immer im Blick

Die Sparkasse hat seit geraumer Zeit ein neues Feature: Den Kontowecker der Sparkasse. Generell ist es immer ein enormer Vorteil, wenn man seine Finanzen im Blick hat. Mit diesem neuen Feature bleibst du, beim Thema Finanzen, immer auf den laufenden. Dazu jetzt mehr.

Vorteile des Kontoweckers

  • Automatische Überwachung von Kontoumsätzen
  • Schnelle Feststellung unberechtigter Verfügungen
  • Kostenfreie Benachrichtigung per E-Mail
  • Information bei Über- oder Unterschreitung festgelegter Saldogrenzen

Sehr effektiv ist vor allem der Punkt „Schnelle Feststellung unberechtigter Verfügungen“. Neulich hatte ich mir den Sparkassen Trojaner eingefangen. Glücklicherweise habe ich sofort reagiert. Mit dem Kontowecker kann man sozusagen noch schneller handeln, falls diverse Geldbeträge abgehen, von denen man nichts weiß.

Sparkasse: Kontowecker

Kaum entdeckt – sofort getestet. Sehr interessant sind dabei die verschiedenen Möglichkeiten (Filter), welche Kontowecker aktiviert werden können. Dabei unterscheidet man den Limitwecker, den Umsatzwecker und den Kontostandswecker.

Limitwecker

Du erhältst automatisch eine Nachricht, wenn ein von dir festgelegter Kontostand über- oder unterschritten wird, zum Beispiel, wenn dein Konto ins Minus rutscht.

Umsatzwecker

Informiert dich, wenn eine Buchung mit von dir definierten Kriterien stattgefunden hat – zum Beispiel, wenn dein Gehalt eingegangen ist oder Umsätze von 500 bis 1.000 Euro getätigt worden sind.

Kontostandswecker

Informiert dich einmal täglich über die Höhe deines Kontostandes. Die Meldung erfolgt nur, wenn sich dein Kontostand seit der letzten Mitteilung verändert hat.

Kontowecker Preise

Du kannst selbst auswählen für welche Benachrichtigung(en) du dich entscheidest. Je nach Wahl kostet der Sparkassen Kontowecker. Ich selbst habe mich für die Benachrichtigung per E-Mail entschieden, da mein iPhone meine E-Mails automatisch über neue Mails überprüft und da diese Variante kostenlos ist. Die Benachrichtigung per SMS kostet jeweils 0,09 Euro und die Benachrichtigung per Push-Nachricht kostet jeweils 0,02 Euro. Die Einrichtung von bis zu 20 Kontoweckern ist kostenfrei. Das Ändern und Löschen von Kontoweckern ist ebenfalls kostenlos.

Kontowecker aktivieren/freischalten

Sparkasse Kontowecker aktivieren - freischalten im Online-Banking

Hast du dich ebenfalls für einen oder mehrere Kontowecker der Sparkasse entschieden, dann musst du diese(n) als erstes aktivieren. Den Kontowecker kannst du bequem im Online-Banking unter dem Menüpunkt „Verwaltung“ dann „Kontowecker“ einrichten. Klicke anschließend auf den Button „Zur Freischaltung“, wenn du alle Informationen gelesen hast. Das Freischalten kannst du anschließend mit dem Chip-Tan-Verfahren ausführen. Sobald du den Sparkassen Kontowecker aktiviert hast, kannst du deine(n) individuellen Kontowecker anlegen. Je nach Benachrichtigungsart erhältst du bei gewünschten Kontowecker eine Mail, SMS oder Push-Nachricht auf dein Smartphone.

Was hältst du vom neuen Sparkassen Kontowecker? Nutzt du dieses neue Feature bereits? Deine Meinung interessiert mich. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

Sparkasse Kontowecker Finanzen immer im Blick

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Libra-Coin: Wird die Facebook Kryptowährung scheitern?

Libra-Coin: Wird die Facebook Kryptowährung scheitern? Mit Libra-Coin will Facebook im nächsten Jahr (2020) eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner