Was ist Programmatic Advertising? Definition | Funktion | Vorteile uvm.

Was ist Programmatic Advertising? Definition | Funktion | Vorteile uvm.
Was ist Programmatic Advertising? Definition | Funktion | Vorteile uvm.

Du bist du über das sogenannte Programmatic Advertising gestolpert und fragst dich jetzt, was sich dahinter verbirgt? In diesem Blog-Artikel werde ich dir die passende Erklärung (Definition), Funktionsweise, Relevanz und die wichtigsten Vorteile im Überblick an die Hand geben.

Los geht’s.

Definition: Was ist Programmatic Advertising?

Fangen wir also mit der Erklärung an – Programmatic Advertising einfach erklärt!

Beim Programmatic Advertising handelt es sich um eine innovative Entwicklung, die in den letzten Jahren entstanden ist.

Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Online-Marketing und lässt sich in die deutsche Sprache als programmatische Werbung übersetzen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Werbemaßnahmen in Presse, Funk und Fernsehen ist dabei der Aufwand an finanziellen und zeitlichen Ressourcen deutlich geringer.

Mithilfe von neuen Technologien können Unternehmen auf diesem Gebiet ganzheitlich Kosten sparen, deshalb ist das Thema für Verantwortliche aus dem Marketing sehr interessant.

So werden beim Programmatic Advertising zur Verfügung stehende Werbeplätze (zum Beispiel auch Banner) komplett automatisch über eine Online-Plattform an Werbetreibende verkauft. Dabei finden alle Prozesse in Echtzeit statt.

Allerdings muss die Werbung des Nutzers zur jeweiligen Webseite passen. Wenn sich mehrere Parteien für einen Werbeplatz interessieren, kommt es zu einer automatischen Auktion, wobei die Interessenten im Vorfeld ihre Gebote abgeben.

Im Anschluss vergibt eine Software den Werbeplatz an das meistbietende Unternehmen.

Da es sich dabei um ein sehr komplexes Thema handelt, ist die Zusammenarbeit mit einer Programmatic Advertising Agentur sehr zu empfehlen.

Dadurch können im Endeffekt auch weitere Kosten eingespart werden, die wiederum optimal in diesen Bereich verwendet werden können, um beispielsweise mehr Werbung schalten zu können.

Der Kontakt beziehungsweise Austausch mit einer Programmatic Advertising Agentur ist daher lohnenswert.

Die genaue Funktionsweise von Programmatic Advertising

Für die Durchführung von Programmatic Advertising stellen spezialisierte Technologieplattformen die Grundlage dar. Auf insgesamt vier unterschiedlichen Plattformen finden alle Prozess zwischen dem Sender und Empfänger statt.

So wird die Demand-Side-Plattform entweder von Werbetreibenden oder ihren Agenturen genutzt, um mit dem vorhandenen Budget neue Kontakte für die Werbung einzukaufen.

Der Einkauf der Werbekontakte erfolgt automatisch und basiert auf den Daten der Unternehmen, welche das Schalten von Werbemaßnahmen ansteuern.

Des Weiteren wird die Sell-Side-Plattform von Webseitenbetreibern in Anspruch genommen, welche Werbeflächen auf ihrer Internetpräsenz zum automatisierten Handel von Anzeigen anbieten.

Auf der Data-Management-Plattform werden alle notwendigen Daten im Bezug auf die Webseitennutzer zuerst erhoben und verwaltet sowie anschließend zur Verfügung gestellt. Die erhaltenen Daten sind entscheidend für die Demand-Side-Plattform, um den Konsumenten optimal passende Werbung zu präsentieren.

Darüber hinaus verwaltet und übergibt der Adserver online die Werbemittel, dabei findet auch ein Tracking statt.

Sobald ein Verbraucher eine Webseite aufruft, sendet die Sell-Side-Plattform beim Programmatic Advertising einige Bid-Requests an die zuständigen Demand-Side-Plattformen. Der Prozess läuft in nur einer halben Sekunde ab.

Dann können die Werbetreibenden oder deren Agenturen auf die Werbefläche bieten, wenn die jeweilige Werbung dazu passt.

Zum Abschluss wird die Werbeanzeige des meistbietenden Unternehmens veröffentlicht.

Programmatic Advertising und seine Relevanz

Beim Programmatic Advertising findet das sogenannte Targeting statt, bei dem die Werbemittel die korrekte Zielgruppe und deren Anforderungen ansteuern.

Auf diese Weise lassen sich Streuverluste reduzieren und das Schalten von Online-Werbung erfolgt optimierter.

Im Endeffekt steigert sich durch das Programmatic Advertising die Effizienz der durchgeführten Werbemaßnahmen. Deswegen ist es für Werbetreibende aller Art extrem relevant und dazu noch kosteneffektiv.

Besucher von Webseiten erhalten basierend auf dem Targeting nur wirklich passende Werbeanzeigen eingeblendet. Ein Mehrwert für Besucher entsteht!

Auf der anderen Seite profitieren Betreiber von Webseiten maßgeblich vom Programmatic Advertising, da sie mit der Hilfe des Systems ihre Werbeflächen einfach und schnell zum Verkauf anbieten können.

Dank der vollautomatischen Auktion lassen sich die besten Preise auf dem Markt erzielen.

Vorteile der Programmatic Advertising im Überblick

Für die Schnellleser habe ich nachfolgend die wichtigsten Vorteile in einer Liste zusammengetragen:

  • Optimales Targeting für die passende Zielgruppe
  • Streuverluste lassen sich reduzieren
  • Online Werbung wird optimiert
  • Adäquate Werbeanzeigen für Besucher
  • Steigerung der allgemeinen Effizienz der Werbemaßnahmen
  • Einfacher und schneller Verkauf der Werbeflächen
  • Vollautomatischer Prozess
  • Top Preise

Du hast weitere Fragen zum Thema Programmatic Advertising oder möchtest dem Blog Artikel noch dringend etwas hinzufügen? Ich freue mich auf deinen Kommentar. Bis gleich

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für dich relevant und interessant sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Widerrufsrecht bei Internetkäufen – Das solltest du wissen

Online Shoppen boomt! Ob Zalando, Amazon oder H&M – Online-Versandhändler erfreuen sich einer immer größer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner