Everlinks – Geld verdienen mit bezahlten Artikeln – Erfahrungstest

Als Blogger hat man mehrere Möglichkeiten online Geld zu verdienen. Auf verschiedenen Portalen hat man die Möglichkeit, sich als Blogger anzumelden, sich mit dem eigenen Blog für Kampagnen zu bewerben und bezahlte Artikel zu verfassen oder zu veröffentlichen (publishen). Für das Verfassen gibt es natürlich mehr Geld, als für schon vorgeschriebene Artikel. In diesem Artikel möchte ich dir das Portal Everlinks vorstellen und meine persönlichen Erfahrungen mit dir teilen. Everlinks ist ein innovativer Marktplatz für permanente Backlinks, sozusagen ein Blog-Marketing Portal.

Alles beginnt natürlich mit einer Registration. Dies geht schnell – einfach das Formular ausfüllen und die E-Mail seitens Everlinks bestätigen. Nach der Bestätigung kannst du dich mit dem vergebenen Login und Passwort einloggen und alle Einstellungen, sowie deinen Blog oder deine Blogs eintragen und diese bestätigen lassen. Nach der Freischaltung solltest du alle nötigen Informationen bei Einstellungen eintragen und speichern. Voraussetzung einer Registrierung ist, dass dein Blog mindestens einen Google Page Rank 1 besitzt. Hast du noch keinen PR, dann solltest du einfach erst mal warten und geduldig sein. Ich finde dies sehr gut, da somit nicht jede Spittel Seite oder Spittel Blog aufgenommen werden kann.

Richtig genial ist, dass dein Account als Advertiser oder als Publisher dient, das heißt, dass nur ein Account nötig ist, um entweder zu werben oder um Aufträge zu erhalten. Du kannst also ganz einfach oben in der Navigation zwischen Advertiser oder Publisher hin und her switchen. Das Portal ist farblich, sowie allgemein sehr schlicht und einfach strukturiert. Generell kann man sich jedoch nicht über die Funktionen beschweren. Sucht man nach einer Kampagne, so klickst du einfach auf Kampagne finden, füllt die notwendigen Felder aus und kannst dann alle passenden Kampagnen einsehen. Ist eine Kampagne rot markiert, bedeutet das, dass du dich bereits beworben hast. Bei jeder Kampagne kannst du Details, Preis und Keywords sehr oft einsehen. Sehr oft bieten die Auftraggeber Verfassen, Publishen oder Erweitern an. Hier muss man keine Preise angeben oder ähnliches, denn du wählst einfach aus was du gern machen möchtest und bestätigst dies. Ein Artikel neu zu verfassen bringt meistens das Doppelte an Lohn. Alle Kampagnen kannst du jeweils nach Preis sortieren lassen. Eine nette Funktion ist, dass du Kampagnen auf eine sogenannte Blacklist setzen kannst, sodass diese dir nichtmehr aufgeführt wird. Die wohl beste Funktion ist jedoch die „Allround-Log“ (History) Funktion. Sozusagen jedes Ereignis wird geloggt und kann angesehen werden. Somit kannst du exakt nachverfolgen, wann der Advertiser deine Bewerbung angenommen oder die Zahlung freigegeben hat. All das und noch einiges mehr kannst du immer nachlesen. Eine Art Chatfunktion (Nachrichten) erleichtert die Kommunikation des Auftraggebers. Eine schöne und schlichte Aufgabenübersicht ermöglicht dir eine schnelle Übersicht über Anfragen, meine Angebote, abgelehnte Angebote, akzeptierte Angebote und vieles mehr. Im Navigationspunkt Meine Websites, kannst du deine Seiten oder Blogs eintragen und erhältst gleichzeitig wichtige Informationen, wie zum Beispiel Alex Rank oder Page Rank. Außerdem kannst du jeweils die Anzahl für Anfragen, bezahlte Artikel und erledigte Artikel einsehen. Everlinks bietet ein Partnerprogramm an, welches auch du beitreten kannst.

 

Neue Aufträge bzw. Kampagnen kommen eigentlich fast täglich neu hinzu, sodass man sich über neue Arbeit immer freuen kann, sobald was Passendes verfügbar ist. Wenn du dir die Live Statistik auf der Internetseite anschauen tust, sollte dir auffallen, dass schon einige dort angemeldet sind und dies natürlich auch massig Aufträge bedeuten kann.

Auch muss ich unbedingt über den freundlichen Support berichten. Es ist sehr einfach den Everlinks Support zu kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren klickst du lediglich, oben rechts, neben Ausloggen, auf Kontakt. Dort erfährst du auch nochmal den Link zur FAQ. Das Supportgespräch ist wie ein Chat aufgebaut. Hat dir der Support geantwortet, erhältst du automatisch eine E-Mail. Der Support reagiert sehr schnell und antwortet innerhalb 24 Stunden oder noch früher. Hier nochmal ein Dankeschön für den wirklich schnellen Support.

Eine Auszahlung kannst du ab 50 Euro beantragen. Du musst um deine erste Auszahlung zu beantragen ca. 3 Monate warten. Auszahlungen können alle 2 Wochen bestellt werden. Das Geld für jeden Auftrag wird aber nur für 1 Monat reserviert. Wie lange hat die Auszahlung gedauert? Sobald dein Geld als verfügbar markiert ist, kannst du dies anklicken. Eine neue Seite öffnet sich, in dieser kannst du deine PayPal Adresse oder deine Bankverbindung eintragen. Man mag es kaum glauben, jedoch war nach ca. 5-10 Minuten meine erste Auszahlung schon auf meinen PayPal Konto eingegangen. Hierfür gibt’s ebenfalls ein rießen großes Dankeschön an Everlinks – Respekt! Ich hoffe Everlinks liest diesen Artikel ;-)

 

Hier noch ein Screenshot vom Portal:

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Update

Das Portal everlinks.net wurde zum 01.01.2015 eingestellt! Alle Links, die zu dieser Website zeigen, habe ich hier im Artikel entfernt.

Fazit

Falls du auf der Suche nach einem Portal für bezahlte Artikel bist, ist meiner Meinung nach Everlinks mit einer der ersten Anlaufstellen. Voraussetzung dafür ist jedoch, wie oben schon erwähnt, dass deine Seite bzw. dein Blog mindestens einen Page Rank 1 aufweisen muss um freigeschaltet zu werden. Ich kann dir Everlinks mit gutem Gewissen auf den Weg geben. Du kannst dich hier kostenlos anmelden.

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Bräutigam Hochzeitsanzug: Accessoires aus Holz von BeWooden im Test/Review

Perfekt in Szene gesetzt: Hochzeitsaccessoires für den Bräutigam Die Hochzeit: Es soll der perfekte Tag …

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für das Lob. So etwas lesen wir immer gern :)

  2. Everlinks sieht interessant aus und bringt vor allem auch den Auftraggebern eine gute Sicherheit daß die Artikel nicht gleich nach der Bazahlung wieder offline gehen. :)
    Und ich persönlich halte es auch für einen positiven Aspekt, daß man durch eine Anmeldung gleich beides ist: Advertiser und Publisher.
    Gruß, Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner