fragFINN – Die sichere und kindgerechte Suchmaschine für Kinder

Auch Kinder erobern das Internet um zum Beispiel auch mit Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Da das Internet nicht nur gute, sondern auch schlechte Seiten mit sich bringt, ist es wichtig, dass gerade Kinder auf kindgerechten Internetseiten surfen sollen. Viele Kids könnten auf betrügerische Internetseiten leicht hereinfallen. Um dies zu vermeiden, wollen die meisten Eltern kein Internet für Ihre Kinder. Doch dies sollte meiner Meinung nicht sein. Das Internet liefert auch für die Kids, interessante und gute Inhalte, sowie kindgerechte (Lern)Spiele, Foren oder Chats.

Um die guten Seiten des Internets zu finden gibt es die Initiative „Ein Netz für Kinder“. Die Plattform fragFINN.de wird ständig erweitert und liefert nur kindgerechte Artikel ab. Auf der Startseite von fragFinn können die Kinder kindgerechte Spiele spielen, sichere Chats nutzen oder den Surftipp des Tages lesen. Diese Website basiert auf einer Whitelist, das heißt dort werden nur Seiten angezeigt die überprüft und kindgerecht bewertet wurden. Das Beste am Projekt ist, dass es auch eine Toolbar gibt. Diese kann man mit dem Internetbrowser verbinden und so einstellen, dass man nur die Seiten aufrufen kann, die für Kinder sicher und natürlich auch geeignet sind. So brauchen die Eltern nicht immer aufpassen, wo Ihre Kinder surfen. Eine wirklich tolle Idee. Es gibt auch Schutzsoftware, die Eltern ebenfalls installieren können. Diese können unter dem Link http://www.fragfinn.de/kinderliste/eltern/kinderschutz/schutzsoftware.html heruntergeladen werden. Preise und weitere Infos werden dort ebenfalls angegeben.

Da Datenschutz immer größer geschrieben wird, möchte ich zum Datenschutz ebenfalls etwas sagen. Zum Datenschutz schreibt fragFINN folgendes:

„Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten erhoben:

  • Name der angeforderten Daten
  • Zeitpunkt der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Fehlerstatus und
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Browserversion
  • Seite, von der Sie auf fragFINN.de verlinkt wurden (sog. Referrer)“

fragFINN.de – Das Internet bzw. die Suchmaschine für Kinder! Meine Empfehlung.

Lass auch du deine Kinder mit fragFINN.de sicher und kindgerecht im Internet surfen. Deine Kinder werden es lieben! ;-)

Werden du bzw. deine Kinder fragFinn.de nutzen oder nutzt du bzw. deine Kinder es schon? Deine Meinung/Erfahrung interessiert mich. Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Bildquelle: fragFINN.de

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Achtung-Poster: Online Poster drucken

Achtung-Poster: Online Poster drucken Wandverschönerung durch Poster Schon als junger Spund konnte ich keine kahlen …

1 Kommentar

  1. Hallo, danke für die Vorstellung dieser tollen Suchmaschine. Mein Kleiner (10) ist wie wild im Internet unterwegs und wir musste auch schon total viele Seite sperren deswegen. Ich werde Finn in den nächsten Tagen mal testen. LG aus München, Vroni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner