Abmahnung erhalten – was tun? RatgeberRecht hilft!

Feierabend, ab nach Hause und der erste Blick geht zum Briefkasten. Nichts ahnend liegt ein unbekannter, nicht vorhersehbarer Brief, der eventuell einige Kosten mit sich bringt im Briefkasten. Die Rede ist von einer Abmahnung. Es wird leider immer schlimmer, denn heutzutage wird sehr viel im Internet abgemahnt. Durch so etwas wird eine Menge Geld verdient. Was also  tun, wenn du eine Abmahnung erhalten hast? Dazu in diesem Artikel mehr.

Die Problematik wird immer schlimmer. Vor einiger Zeit kam es sogar zu einer Abmahnung beim sozialen Netzwerk Facebook, da ein Bild/Foto auf einer Pinnwand gefunden wurde, dass ohne Erlaubnis kopiert und veröffentlich wurde. Auch die Filesharing Abmahnungen im Internet werden immer häufiger. Es gibt einige Kanzleien, die sich auf Abmahnungen spezialisiert haben. Doch es gibt auch schwarze Schafe, die viel Geld damit verdienen möchten. Auch ein paar Bekannte aus meinen Kreisen mussten sich mit dieser Problematik auseinander setzen.

Es entstehen viele Fragen sobald der Brief geöffnet wird. Zuerst einmal solltest du dir jedoch den Brief genauer anschauen und feststellen, ob sich dahinter vielleicht ein schwarzes Schaf versteckt und dich einfach abzocken möchte. Ein seriöses Schreiben (Abmahnung) enthält zum Beispiel immer genaue Angaben der abmahnenden Partei und Angaben über den (vermeintlich) Geschädigten. Du solltest jedoch jede Abmahnung erst mal ernst nehmen und diesen Brief nicht einfach wegschmeißen, da dies eventuell noch schlimmer für dich enden könnte. Danach solltest du dir überlegen, ob diese Abmahnung überhaupt berechtigt ist. Schau dir das Datum an und überlege ganz genau, ob das Datum des Tatbestandes überhaupt zu trifft. Welche Kosten kommen auf mich zu? Dies ist natürlich vom Schaden und anderen wichtigen Details abhängig. Auch kommt es darauf an, ob du einen Anwalt mit einschalten möchtest. „Alles Quatsch“ – Was passiert eigentlich, wenn ich die Abmahnung ignoriere? Wie oben schon erwähnt, solltest du jede Abmahnung ernst nehmen. Natürlich entstehen noch viele weitere Fragen.

Für alles gibt es natürlich auch eine Lösung. Du als abgemahnter solltest dir meiner Meinung nach professionelle Hilfe suchen. Eine gute Anlaufstelle für jegliche Fragen zum Thema Abmahnung ist die Anwaltskanzlei Weiß & Partner. Diese besitzen eine Webseite bzw. ein online Portal das unter der Adresse www.ratgeberrecht.eu besucht werden kann. Profitiere auch du von den  Erfahrungen von hunderten Filesharing-Abmahnungen jährlich.

Ich hoffe ich konnte dir vorerst weiterhelfen. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

French Press Kaffee Zubereitung | Ultimative Anleitung & Tipps

French Press Kaffee richtig/perfekt zubereiten: wie geht das? Es darf auch mal gern der schnelle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner