Alle wichtigen Infos zum Eiweiß-Abendbrot/Brötchen

Vor einiger Zeit bin ich schließlich auch auf das relativ bekannte Eiweißbrot/Abendbrot gestoßen. Da ich auch im Fitnessstudio aktiv bin, dachte ich mir, das kaufst du einfach mal – vielleicht ist es ideal zum Muskelaufbau, da eine eiweißreiche und gesunde Ernährung, für einen Muskelaufbau, sehr gut ist. Eine Broschüre lag ebenfalls bereit. Diese habe ich natürlich gleich mitgenommen, sodass ich wirklich alle Fakten über dieses Brot/Brötchen gründlich durchlesen kann. Auch haben mich Nährwerte und Inhalt vom Brot stark interessiert. In diesem Artikel möchte ich über alle wichtigen Fakten über das Brot/Brötchen berichten.

Eiweißbrötchen? Ja auch das gibt es nun und mal abwarten, vielleicht kommen noch weitere Produkte auf den Markt.

Was ist eigentlich das Eiweißbrot? Das Eiweiß-Abendbrot – man könnte es auch „das Steak in Brotform“ nennen. Wie der Name schon sagt, besteht dieses Brot aus viel Protein (Eiweiß). Zumal wurde der Kohlenhydrat-Anteil (Carbs) deutlich gesenkt. Dies basiert auf der sogenannten „Low-Carb-Diät“, von der du vielleicht auch schon etwas gehört hast. Nun der Knackpunkt – das Brot weißt einen ca. 10x höheren Fettanteil gegenüber anderen Broten, wie zum Beispiel das Roggenvollkornbrot auf.

Fakten zum Eiweißbrot: ca. 28% Eiweiß, ca. 8% Kohlenhydrate und ca. 10% Fett

Zutaten Eiweiß-Abendbrot/Brötchen: Wasser, Eiweißmischung (Weizeneiweiß, Sojaeiweiß, Lupineneiweiß, gelbe und braune Leinsaat, Sojamehl, Weizenvollkornmehl, Sojaschrot, Weizenspeisekleie, Sonnenblumenkerne, Sesam, Apfelfaser, Hefe, Salz, geröstetes Gerstenmalzmehl. Es enthält Gluten, Soja, Sesam und Lupine. Außerdem kann es Spuren von Haselnüssen und Milch enthalten. Allergiker sollten also aufpassen!

Nährwertanalyse Eiweiß-Brötchen:

Das Eiweiß-Abendbrötchen enthält durchschnittlich pro 100g:

Energie: 1266 kj/305kcal

Eiweiß: 28,6g

Fett: 14,9g

Davon gesättigt: 2,7g

Kohlenhydrate: 4,9g

Davon Zucker: 1,7g

Ballaststoffe: 15,3g

Natrium:0,5g

 

Nährwertanalyse Eiweiß-Abendbrot:

Das Eiweiß-Abendbrot enthält durchschnittlich pro 100g:

Energie: 1112 kj/266kcal

Eiweiß: 27,9g

Fett: 11,1g

Davon gesättigt: 1,4g

Kohlenhydrate: 7,9g

Davon Zucker: 0,7g

Ballaststoffe: 10,7g

Natrium:0,4g

Einige gute Rezepte findest du bei Google. Diese benötige ich jedoch nicht, da ich immer das gleiche drauf lege ;-)

Wo kann man das Eiweiß-Abendbrot/Brötchen kaufen und was kostet es? Ich habe das Brot und Brötchen beim Bäcker „Siebrecht“ gekauft. Ich habe für das halbe Pfund 2,99€ bezahlt und das Brötchen hat mich 0,79 Euro gekostet. Wie du merkst ist das Brot und das Brötchen sehr teuer. Meiner Meinung nach überteuert. Laut Google soll es das Brot auch beim Supermarktdiscounter Aldi kostengünstig erhältlich sein. Ich vermute, dass das Brot gut ankommt und es demnächst überall erhältlich sein wird. Wir dürfen gespannt sein.

Kann man mit diesem Brot abnehmen/schlank werden und ist es für den Muskelaufbau geeignet? Ich finde, dass das Brot für einen effektiven Muskelaufbau recht gut geeignet ist, da es eine sehr gute Proteinquelle ist. Falls du dich für eine Low-Carb-Diät entschieden hast, dann ist das ebenfalls eine gute Alternative.  Die goldenen Regeln zum Abnehmen habe ich schon in einem älteren Artikel erwähnt, doch kann man denn mit diesem Brot schlank werden/abnehmen? Jein. Es ist wichtig, dass du trotzdem ein Kaloriendefizit, zum Beispiel durch viel Bewegung erschaffst. Ich finde, dass dieses Brot oder Brötchen einen sehr hochkalorisch ist, deshalb kann man nicht viel davon essen.

Wie schmeckt es? Meine Erfahrung vom Brot und Brötchen zeigt, dass beide geschmacklich wirklich sehr gut punkten können. Brot, sowie das Brötchen waren sehr weich. Man kann es sogar toasten. Der ein oder andere wird es lieben. Doch aufpassen, denn gerade wenn es gut schmeckt, greift man öfters zu – also Vorsicht ;-)

Hier noch ein paar Bilder von der Eiweißschnitte bzw. vom Brötchen:

  

Konntest du schon Erfahrungen mit dem Eiweiß-Abendbrot/Brötchen machen? Wenn ja, positiv oder eher negativ? Wo hast du es gekauft? Hat es dir auch geschmeckt und wirst es du es wieder kaufen? Deine Meinung interessiert mich, deshalb würde ich mich über deinen Kommentar sehr freuen.

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Vegetarische Diät: Vorteile & Nachteile kurz zusammengefasst

Vegetarische Diät. Ein Umdenken erfolgt. Ein gutes Zeichen: Immer mehr Leute in Deutschland machen sich …

1 Kommentar

  1. hallo, ich suche das Rezept für`s Eiweißbrot; bisher habe ich nur Backmischungen als Auswahl gefunden! Wer kann mir weiterhelfen!
    da ich seit vielen jahren mein Brot selber backe bin ich nicht gewillt aus eine Backmischung umzusteigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner