TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT Review

Im Artikel Heimnetzwerk: (W)LAN im ganzen Haus verteilen, welchen ich bereits Mitte März veröffentlicht hatte, hatte ich zugleich auch angekündigt, dass ich die Produkte von TP-LINK favorisiere und mit diesem mein Vorhaben – WLAN und LAN im kompletten Haus – zu realisieren.

Meine Wahl fiel schlussendlich auf das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT, welches ich mir zwei Mal bestellt hatte.

In diesem Artikel möchte ich dir (noch einmal) grundlegende Informationen zum Aufbau meines Netzwerkes im ganzen Haus vermitteln.

Der Fokus des Artikels liegt jedoch beim Produkt selbst – sprich dem TP-LINK Powerline KIT. Auch hierfür gebe ich dir alle Informationen, welche für dich schlussendlich relevant sein werden.

Los geht’s.

Umzug CHECK

DSL – NICHT CHECK

Großes Problem – Die DSL Bereitstellung beziehungsweise der DSL Freischalttermin.

Dieser Artikel war eigentlich für Mitte April, spätestens Ende April geplant.

Am Datum der Veröffentlichung des Artikels (Ende Juli), kannst du bereits ablesen, dass etwas Größeres dazwischenkam.

Auch über dieses durchaus nerventötende Problem möchte dich in einer Kurzfassung teilhaben lassen.

Bereits Anfang Februar 2016 hatte ich Vodafone gemeldet, dass ich einen Umzug plane und ich somit einen nahtlosen und vor allem reibungslosen Übergang wünsche.

Laut Vodafone gar kein Problem. Ein Festnetz- beziehungsweise DSL-Anschluss ist möglich.

Nach dem dritten oder vierten geplatzten Telekom Freischalttermin hatte ich auf gut deutsch „die Schnauze gestrichen voll“. Wie kann es sein, dass mein Anbieter sich nicht mein Problem annimmt? Ich habe keine Leistung und Vodafone geht das Geld flöten. Schlecht. Mehr als schlecht!

Also entschied ich mich schlussendlich für die Kündigung des Vodafone DSL- und Festnetzvertrages. Dies ging glücklicherweise problemlos.

Ich entschied mich für einen neuen regionalen DSL- und Festnetz Anbieter.

Meine Wahl fiel auf diesen Anbieter: ThüringenDSL – Netkom.

Auch hier wurde ich tatsächlich einmal vom Telekom Techniker versetzt. Ich war fassungslos. Der Hammer war ja, dass ich für jeden dieser Freischalttermine Frei oder sogar Urlaubstage geopfert hatte – und wie gesagt – von der Telekom kam einfach keiner.

Und anscheinend bin ich mit diesem DSL Freischalttermin Problem nicht der einzige Fall, wie ich mitbekommen habe. Mein neuer Anbieter riet mir sogar eine Beschwerde an die Bundesnetzagentur zu schicken.

Beim zweiten Anlauf konnte ich dann nach mehreren Monaten ohne Internet und Telefon endlich meine Aufgaben als Blogger aufnehmen. Und natürlich konnte ich endlich mal nach Hause kommen und konnte ins WLAN.

Viel Geduld und Nerven, unzählige Telefonate, viele Laufereien und noch einiges mehr hat mich dieses Problem gekostet. Welch ein Glück ist das nun vorbei.

Soviel dazu. Und es war lediglich die Kurzfassung!

Nun möchte ich aber wieder zurück zum eigentlichen Thema, also dem TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT Review kommen. Denn hier gibt es eine Menge zu erzählen beziehungsweise zu schreiben.

Ein Haus – Ein Netzwerk

Meine Idee/Vorhaben:

Ich möchte auf allen drei Etagen vollen WLAN Empfang und mindestens einen LAN Anschluss

Um dir einfacher zu verdeutlich, wie ich mir den Aufbau in meinem Haus vorstelle habe ich kurzerhand eine Skizze erstellt:

So stelle ich mir mein Heimnetzwerk im ganzen Haus vor
So stelle ich mir mein Heimnetzwerk im ganzen Haus vor

Aus diesem Grund habe ich mir kurzerhand zwei Mal das TP-LINK PowerLine Modell TL-WPA4530 KIT bestellt.

Somit habe ich zwei Mal den TL-WPA4530 sowie zwei Mal den TL-PA4020P Adapter und kann somit mein komplettes Haus mit vollen WLAN Empfang und LAN Anschlüssen auf jeder Etage ausstatten.

Das klingt gut durchdacht, aber funktioniert das Netzwerk mit den PowerLine Adaptern schlussendlich auch?

Unboxing/Review Video

Ich packe das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT aus, zeige dir die Produkte, Inhalt der Verpackung und gehe grob auf die Features und Vorteile des Kits ein – schau mal rein:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wie du dem Video entnehmen kannst, funktioniert der Einsatz mit den zwei TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KITs perfekt.

Mit nur einem einzigen Satz zum Produkt möchte ich diesen Artikel jedoch nicht beenden.

Kommen wir also nun zu den Details.

TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT

Preis

Das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT kostet bei Amazon aktuell 77,99 Euro (Stand: 22. Juli 2016).

Da ich mir gleich zwei dieser Kits bestellt habe, habe ich dementsprechend das doppelte bezahlt.

Trotzdem finde ich den Preis völlig in Ordnung und fair, da man hier ein einfaches Produkt an die Hand bekommt, welches sich kinderleicht verwenden lässt und zudem noch vom Design her sehr ansprechend aussieht.

Schaut man über den Tellerrand wird schnell klar, dass man für solch eine Art Produkt deutlich mehr Geld ausgeben kann.

Versand

Kostenloser Versand!

Ich liebe gratis Versand. Der Versand ist nicht nur kostenlos, sondern erfolgt auch in gewohnter Amazon Qualität, welche dir sicherlich vertraut sein wird.

Nach Bestellung kam das Kit innerhalb 2 Werktage bei mir via DHL an.

Lieferumfang

Was ist im Lieferumfang alles enthalten?

Im Kit sind folgende Adapter enthalten:

  • 1x TL-WPA4530
  • 1x TL-PA4020P

Komische Bezeichnung für die Produkte? Keineswegs! Hier steckt ein System dahinter, welches wie folgt ausschaut:

WPA4530 Adapter

WPA steht für Wireless Powerline Adapter.

Nun zu den Zahlen 4530.

Die Nummer 4 steht für 500 Mbit/s und ist eine interne TP-LINK Nummerierung.

Die Nummer 5 steht für 5Ghz WLAN.

Die Nummer 3 steht für 3 LAN-Ports.

Und Zum Schluss die 0. Diese steht für den Chiphersteller, welcher erstmal unwichtig ist.

PA4020P Adapter

Auch das möchte ich kurz aufschlüsseln.

PA steht in diesem Fall ganz einfach für Powerline Adapter.

Die Nummer 4 steht – wie oben schon erwähnt – für 500Mbit/s.

Die Nummer 0 steht für kein WLAN.

Die Nummer 2 steht für 2 LAN-Ports.

Auch hier steht die Nummer 0 für den Chiphersteller, welcher weiterhin irrelevant bleibt.

Der Buchstabe P steht für das englische Wort „Passthrough“ und sagt aus, dass die Steckdose weiterverwendet werden kann.

Interessant zu wissen oder?

Was ist noch im Set enthalten:

  • 2x 2 Meter RJ-45 Ethernet Kabel
  • Installationsanleitung (Sprache: Englisch)
  • Ressource CD

Spezifikationen

  • Powerline-Datenrate: 500 Mbit/s
  • LAN-Datenrate: 2,4GHz:300Mbit/s; 5GHz: 433Mbit/s
  • WLAN-Standards: 802.11a/b/g/n/ac
  • LAN-Ports: Insgesamt 5x 10/100 Mbit
  • Einfache WLAN-Erweiterung mit WiFi-Clone-Funktion
  • Einfaches Hinzufügen neuer Adapter mit WiFi-Clone+
  • Pair-Taste zur Verschlüsselung (128Bit-AES-Verschlüsselung)
  • Einfache Installation via Plug&Play
  • Geeignet für HD/3D-Videostreaming

Technische Details

  • Marke: TP-LINK
  • Modell/Serie TL-WPA4530 KIT
  • Artikelgewicht: 399 g
  • Farbe: Weiß
  • Volt: 230 Volt
  • Watt: 8 Watt

Vorteile im Überblick

  • Fairer Preis
  • Gratis Versand
  • Kinderleichte Installation
  • Powerline & WLAN
  • Dualband-WLAN nach 802.11ac
  • WLAN-Erweiterung auf Tastendruck (WiFi Clone-Funktion)
  • WLAN-Erweiterung in bislang nicht abgedeckte Bereiche
  • Gigabit-LAN-Ports für maximale Konnektivität
  • Integrierte Frontsteckdose
  • Einfaches Hinzufügen weiterer Adapter mit Wi-Fi Clone+
  • Ruhiges Schlafen dank abschaltbarer LEDs
  • Gratis tlPLC App für iOS & Android zum Managen der Adapter

Installation

Kommen wir nun zur kinderleichten Plug&Play Installation.

Ich war nach meiner Inbetriebnahme aller Adapter verblüfft. Einfacher geht es nicht!

Lediglich zwei Schritte sind notwendig, um das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT zum Laufen zu bekommen.

Schritt 1

Steck den Adapter TL-PA4020P in eine Steckdose in der Nähe deines Routers. In meinem Fall verwende ich die FritzBox 7360. Anschließend verbindest du die beiden Geräte mit einem LAN-Kabel, welche im Lieferumfang beiliegen. Danach platzierst du den TL-WPA4530 genau dort, wo du schlussendlich eine Netzwerkerweiterung wünschst.

Schritt 2

Nun drückst du an beiden Adaptern die „Pair“-Taste, um ein sicheres Powerline-Netzwerk zu erstellen. Jetzt heißt es kurz warten und schon kannst du von einem nahtlosen WLAN-Empfang im ganzen Haus profitieren. Und dementsprechend auch von den direkten LAN-Verbindungen, welche du eventuell auch nutzen wirst.

Ganz wichtig: Alle verwendeten Adapter müssen sich im selben Stromkreis befinden. Ich habe zwar gelesen, dass es auch mit zwei oder mehr Stromkreisen funktionieren kann, jedoch ist hier mit eventuellen Verlusten oder teilweisen Abbrüchen zu rechnen. Hier hilft leider nur ein Test.

Mehr gibt es nicht zu sagen. Anhand der leuchtenden LED’s kann man entnehmen, dass es beim Pairing keine Schwierigkeiten gab und das Netzwerk voll funktionsfähig läuft.

In meinem Fall machte lediglich der Smart-TV im Wohnzimmer Probleme. Dank dem TP-LINK Support via Mail konnte ich das Konnektivität Problem im Handumdrehen lösen.

Problemlösungen „Pairing“

Variante #1: Sobald man – wie in meinem Fall – mehrere Adapter ins Netzwerk integrieren möchte, ist es ratsam, dass man bei allen Adaptern nacheinander die „Pair“-Tasten drückt. Dies kann man sogar in einem Raum mittels einer Mehrfachstecke erledigen. Anschließend können die Adapter wieder an die gewünschte Stelle positioniert werden.

Variante #2: Eine Alternative bietet die TP-LINK Software für Windows PCs oder Mac. Hier müssen die Adapter individuell hinzugefügt werde. Dazu müssen die Adapter immer direkt mit dem PC/Mac verbunden werden. In der Software verbindet man die Adapter dann entweder über einen sogenannten „Netzwerknamen“ (Alle Adapter müssen den gleichen Netzwerknamen erhalten) oder über die MAC-Adresse, wodurch die Adapter dem Netzwerk hinzugefügt werden können.

Bildergalerie

Fazit

Nahtloser (W)LAN-Empfang im ganzen Haus

(W)LAN aus der Steckdose?!

Anfangs war ich skeptisch, ob und wie das ganze funktionieren soll. Mittlerweile bin ich vom TP-LINK Powerline Adapter absolut überzeugt und empfehle dies gern weiter.

Ich bin enorm froh, mich für das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT entschieden zu haben, da ich somit mein komplettes Haus mit WLAN und LAN versorgen kann. Und das ohne zig Meter Kabel verlegen oder sogar noch bohren zu müssen.

Dank der einfachen Plug&Play Installation hat man in Handumdrehen ein Netzwerk, wie man es sich vorstellt. Mit gutem Gewissen kann ich das von mir verwendete TP-LINK Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen.

Hier TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT bestellen

Du hast Fragen zum TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT? Konntest du bereits positive Erfahrungen mit dem TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT sammeln können? Ich freue mich auf deinen Kommentar

Im Artikel Heimnetzwerk: (W)LAN im ganzen Haus verteilen, welchen ich bereits Mitte März veröffentlicht hatte, hatte ich zugleich auch angekündigt, dass ich die Produkte von TP-LINK favorisiere und mit diesem mein Vorhaben – WLAN und LAN im kompletten Haus – zu realisieren. Meine Wahl fiel schlussendlich auf das TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT, welches ich mir zwei Mal bestellt hatte. In diesem Artikel möchte ich dir (noch einmal) grundlegende Informationen zum Aufbau meines Netzwerkes im ganzen Haus vermitteln. Der Fokus des Artikels liegt jedoch beim Produkt selbst – sprich dem TP-LINK Powerline KIT. Auch hierfür gebe ich dir alle Informationen, welche…

TP-LINK Powerline TL-WPA4530 KIT

Versand/Verpackung - 100%
Versandkosten - 100%
Preis - 90%
Features - 95%
Installation - 100%
Konnektivität - 100%
Verarbeitung/Qualität - 100%
Design - 95%
Leser Bewertung: Gib jetzt deine Bewertung ab!

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Shure MV88+ Video Kit-Mikrofon | Ultimativer Test & Review

Smartphone Video: Besserer Ton dank externen Mikrofon! Um die allgemeine Ton-Qualität meiner Videos zu verbessern, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner