MPU: Führerschein wegen Alkohol/Drogen weg

Mit dem Abschnitt des 17ten bzw. 18ten Lebensjahr folgt meist auch das Bedürfnis des lang ersehnten Führerscheins. Die Freude ist groß, wenn der Prüfer das Wort „bestanden!“ sagt. Nach erfolgreich abgeschlossener Fahrschulprüfung  folgt dann natürlich auch das gewünschte Auto. Gut aussehen muss es und vor allem viele Pferdestärken aufweisen können. Oft wird das Auto auch als Statussymbol genutzt. Das man mit Alkohol oder anderen Drogen nicht Auto fahren darf, ist bei Jugendlichen und Erwachsenen bekannt. Sehr oft wird dies nicht eingehalten. Die Folgen können fatal sein. Der Führerscheinentzug droht – Führerscheinerlaubnis weg, was tun? Meist folgt der bekannte MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) Test. Dazu jetzt mehr.

Jährlich werden in Deutschland über 100.000 MPU verfahren durchgeführt. Die Betroffenen möchten natürlich so schnell wie möglich den Führerschein zurück, aber wie? Zunächst einmal teilt sich die MPU in 2 Hauptblöcke auf. Erstens, die Psychologische Untersuchung. Hier wird durch verschiedene Untersuchungen die Entstellung zum Alkohol oder Drogenkonsum abgefragt. Der 2.Teil ist die medizinische Untersuchung, dabei  werden bei Alkohol Leberwerte, Urintests oder Haaranalysen durchgeführt um einen Abstinenznachweis zu führen.

Bei Führerscheinentzug nach einer Drogenfahrt wird immer öfter die Haaranalyse zum Abstinenznachweis angesetzt. Der Zeitraum des Abstinenznachweis liegt dabei im Ermessen der Behörde und liegt i.d.R. zwischen 6 bis 12 Monaten. Ziel der MPU ist es zu einem zuverlässigen Urteil zu gelangen, ob der Betroffene fähig ist wieder ein Fahrzeug zu führen. Welche Strategie schlägt man dabei am besten ein? Soll man vor der psychologischen Untersuchung eine medizinische Untersuchung machen oder umgekehrt? Wenn man sich sicher ist, dass man seit mehr als 6 Monaten keinen Alkohol oder Drogen konsumiert sollte man auf jeden Fall eine Haaranalyse bei einem akkreditierten Labor beauftragen.

Das Labor für die Haaranalyse kannst du dir jedoch selbst aussuchen, das heißt, dass du die Haaranalyse nicht unbedingt beim TÜV oder der MPU-Stelle machen lassen musst. Unabhängige Labore bieten eine Haaranalyse meist für weniger Geld an, sodass du dort deinen Geldbeutel enorm schonen kannst. Der online Shop von Drogendetektive bietet dir nicht nur einen Expressservice, sondern auch einen akkreditierten Befund an, der der raschen und bequemen Abwicklung zusätzlich einen  unschlagbaren Preis bietet.

Mit einem negativen ärztlichen Haarbefund geht man viel lockerer in die psychologische Untersuchung und hat auch größerer Chancen die psychologische Untersuchung erfolgreich zu bestehen.

Worauf noch warten? Bestelle Drogentest und Haaranalyse diskret und sicher online auf www.drogendetektive.com. Dort findest du weitere allgemeine Informationen zur Haaranalyse auf Drogen und Alkohol. Auch auf der Drogendetektive Facebook Fanpage kannst du dir weitere Infos beziehen.

Konntest du schon positive Erfahrungen mit den Produkten von drogendetektive.com machen? Deine Meinung interessiert mich. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

MPU Führerschein wegen AlkoholDrogen weg

Über GodLikeNews

Hey, ich bin José, ich bin 32 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Libra-Coin: Wird die Facebook Kryptowährung scheitern?

Libra-Coin: Wird die Facebook Kryptowährung scheitern? Mit Libra-Coin will Facebook im nächsten Jahr (2020) eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner