Home / Reviews / Erfahrungsberichte / Amazon Prime Instant Video – Test #2

Amazon Prime Instant Video – Test #2

Amazon Prime Instant Video – Test #2

Vor knapp sieben Monaten veröffentlichte Amazon seinen hauseigenen Streaming Dienst. Diesen hatte ich zur Einführung direkt getestet. Meine ersten Amazon Prime Instant Video Erfahrungen kannst du bequem hier nachlesen.

Im Rahmen einer Hallimash Kampagne wurde ich nochmal ausgewählt und habe die Ehre, Amazon Prime bzw. Amazon Prime Instant Video, erneut zu testen. Welche Neuerungen bei Amazon Prime Instant Video hinzukamen und hinzukommen werden und ob ich den Dienst weiterhin empfehlen werde – dazu später mehr.

Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Prime Instant Video

AIV - 30 Tage testen

Wie weiter oben bereits erwähnt, hat Amazon seit Anfang des Jahres seine Premium Mitgliedschaft verändert bzw. erweitert, sodass man als Kunde Amazon Prime inkl. Prime Instant Video wählen kann, wenn man an einer Amazon Premium Mitgliedschaft interessiert ist.

Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand:

Alle Vorteile der Prime Mitgliedschaft, das heißt Gratis-Lieferung am nächsten Tag und ein Kindle-Buchgratis pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei sowie unbegrenzte Prime Instant Video Nutzung für nur 49 Euro im Jahr (Entspricht 4,08 Euro im Monat).

Soweit so gut. Doch wie heißt es so schön: „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

Amazon Instant Video ist nun seit über einem halben Jahr in Deutschland verfügbar und hat weiterhin stark an dem Service gearbeitet und verbessert. Hier die Neuerungen im Überblick:

Amazon Instant Video – Neuerungen

Neue Features:

  • Multiple Track Audio wird in Kürze veröffentlicht (Wahl der Abspiel-Sprache)
  • X-Ray und 2nd Screen ist verfügbar auf Kindle und WiiU und ermöglicht es während dem Streamen zusätzliche Informationen aus IMDB.com zu der Szene die gerade abgespielt wird abzurufen
  • FSK18 Inhalte sind jetzt auch auf Xbox One und 360 verfügbar

Neue unterstützte Systeme:

  • Android Smartphones
  • Fire TV (in Kürze)

Neue Filme und Serien:

  • Exklusive Inhalte / Amazon Originals Produktionen:
  • Betas
  • Alpha House
  • Tumble Leaf
  • Creative Galaxy
  • Blackbox
  • Crossbones
  • Vikings Staffel 1 und 2
  • Homeland Season 1
  • World War Z
  • Despicable Me
  • Dark Knight Rises
  • Ted

Serien-Highlights:

  • How I Met Your Mother Staffel 1-8
  • Vampire Diaries Staffel 1-4
  • Two And A Half Men Staffel 1-10
  • New Girl Staffel 1
  • Big Bang Theory Staffel 1-6
  • Breaking Bad Staffel 1-5
  • Californication Staffel 1-6
  • Dexter Staffel 1-6

Weitere Titel die in Kürze starten:

  • Scandal Staffel 3
  • Revenge Staffel 3
  • Django Unchained
  • Tribute von Panem 1 + 2 (Catching Fire)
  • Weeds Staffel 8

Man merkt das Amazon am Ball bleibt und Amazon Instant Video stets mit neuen Highlights füllt. Dies freut natürlich jeden Kunden! Ich hoffe Amazon macht weiter so.

Fazit

Auch im zweiten Test konnte mich die Amazon Prime Mitgliedschaft sowie der Amazon Instant Video Service vollkommen überzeugen. Da ich recht oft bei Amazon bestelle, ist für mich natürlich auch der gratis Premium Versand genau das richtige. Es macht einfach Spaß, wenn man am nächsten Werktag seine bestellte Ware erhält und via TV, Tablet oder Smartphone Filme und Serien nach Wunsch anschauen und pausieren kann. Hinzu kommt der unschlagbare Jahrespreis von nur 49 Euro, sprich ca. 4 Euro pro Monat, was eine Amazon Prime Mitgliedschaft so richtig attraktiv macht. Hier kann sich die Konkurrenz weiterhin warm anziehen.

Teste selbst!

Bist du auch in den Genuss einer Amazon Prime Mitgliedschaft inklusive Prime Instant Video gekommen? Dann nutze die Chance und überzeuge dich selbst. Wenn du meinen Link zur kostenlosen Registrierung nutzt, kannst du Amazon Prime inklusive Prime Instant Video für 30 Tage komplett kostenlos freischalten – und das ohne versteckten Kosten, Abo Falle oder anderen Bullshit.

Hier geht’s zur exklusiven 30 Tage Testphase für Amazon Instand Video

Nach bzw. während dem intensiven Amazon Instant Video Test kannst du mit nur wenigen Klicks deine (Probe) Mitgliedschaft beenden bzw. diese nicht verlängern. Solltest du deine Probe Mitgliedschaft nicht zum Ende des kostenlosen Zeitraums kündigen, wird deine Mitgliedschaft automatisch verlängert und in eine bezahlte Mitgliedschaft umgewandelt.

Hast du bereits Amazon Prime Instant Video getestet? Würdest du es weiterempfehlen? Deine Meinung interessiert mich. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

Amazon Prime Instant Video – Test #2

Quelle Bilder: Amazon.de

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Über GodLikeNews

Hey, mein Name ist José, ich bin 26 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über Gott und die Welt - sprich über alle Themen die für mich und dich interessant sind bzw. sein können - sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Schon gelesen?

rublys App - rubbeln und gewinnen - Test & Erfahrungen

rublys App – rubbeln und gewinnen – Test & Erfahrungen

Seit gut einer Woche teste ich nun die Rubbel-App namens rubly. Meine rublys Erfahrungen, ob …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*