Facebook kauft WhatsApp Messenger

Mark Zuckerberg kauft WhatsApp

Facebook kauft Konkurrenten WhatsApp

Unglaublich aber wahr – Das soziale Netzwerk Facebook kauft den WhatsApp Messenger für satte 19 Milliarden Dollar auf. Wie wertvoll solche auf den Markt etablierten Apps wirklich sind, das weiß auch Facebook CEO Mark Zuckerberg. Das WhatsApp von derzeit ca. 450 Millionen Menschen genutzt wird, weiß wie gesagt der Facebook Gründer und legt deshalb auch 14 Milliarden Euro auf den Tisch. Diese Summe soll teils in bar sowie in Aktien an die Betreiber vom WhatsApp Messenger gezahlt werden. Neulich hieß es noch, dass Whatsapp nicht verkauft werden soll, aber wer lehnt schon solch ein großes Gebot ab? Damit schluckt Facebook einen weiteren starken Konkurrenten.

WhatsApp – „Es ändert sich nichts“

Angeblich soll sich für den WhatsApp Anwender nichts ändern, so ein Statement der Whatsapp Betreiber. Die Nutzung vom Whatsapp Messenger bleibt im ersten Jahr kostenfrei. Anschließend soll wie bisher die App für 89 Cent in den jeweiligen Stores angeboten werden, sodass der Messenger weiterhin ohne Werbung und völlig autonom genutzt werden kann. Einigen Meldungen zufolge, wird jedoch schon über eine Anbindung an Facebook nachgedacht. Ich bin mir sicher, dass sich dies bestätigen wird, da der Facebook Gründer vermutlich versuchen wird, neue und alte Whatsapp User ins soziale Netzwerk Facebook zu locken. Wir dürfen daher gespannt sein, was sich wirklich in Zukunft ändern wird. Wer sein Facebook Konto löschen möchte bzw. dies bereits gelöscht hat und weiterhin Mark Zuckerberg den Rücken kehren möchte, der sollte ich also ab sofort nach einer passenden WhatsApp Alternative umsehen.

Whatsapp Alternativen

Das Facebook, aber auch Whatsapp negative Schlagzeilen machen ist längst bekannt. Vor kurzen warnten Experten, dass Mikrofon und sogar Telefongespräche mitgeschnitten werden können. Teils sollen diese Inhalte an diverse US-Server gesandt wurden sein. WhatsApp Alternativen stehen schon längst zur Verfügung, wie zum Beispiel die HIKE App oder die immer populär werdende Line App, über welche ich bereits berichtet habe.

Was denkst du über den Verkauf von Whatsapp? Wirst du auf einen Alternativen Instant Messenger ausweichen? Wenn ja, welcher? Deine Meinung interessiert mich. Ich würde mich über deinen Kommentar sehr freuen.

Facebook kauft WhatsApp Messenger

Über GodLikeNews

Hey, mein Name ist José, ich bin 29 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Whatsapp: Mit wem am meisten geschrieben

Neue WhatsApp Statistiken dank „Speichernutzung“ Die lang ersehnte Frage nach dem „Mit wem schreibe ich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.