Video Anleitung – WLAN Name (SSID) und Passwort ändern beim NETGEAR WGR614v9 Router

Die meisten Router besitzen meistens einen Standardnamen, wie zum Beispiel „ default“, „Connection Point“ oder AVM Geräte benutzen meistens den Modellnamen der dann wie folgt aussehen kann: „FRITZ!Box Fon WLAN 7390 WLAN-Router“. Dabei können mehrere Probleme entstehen. Deshalb bin ich der Meinung man sollte immer den Namen des WLAN (SSID) ändern. Wenn man gut mit dem Nachbarn in Kontakt steht kann man sich ja vorher schon austauschen wie man die jeweiligen WLAN Router nennen will. Am besten ist jedoch, wenn man seinen WLAN Router einfach die E-Mail Adresse gibt oder die eigene Telefonnummer. Ich habe es jedoch so gemacht, dass ich mein WLAN „GodLikeNews.de“ genannt habe, so weiß definitiv jeder wem das Netzwerk gehört. Wie du siehst macht es Sinn den Standardnamen vom WLAN Router zu ändern.

Übrigens bieten manche Router die „unsichtbares WLAN“ Option an. Ich bin der Meinung, dass dies eine sinnlose Option ist, die kein Router benötigt. Ein Hacker kann auch dein unsichtbares WLAN wieder sichtbar machen. Aber das soll nicht nur das einzige Problem sein. Ich denke dabei an die Einrichtung in einem Netzwerk. Dort könnte es beim unsichtbaren WLAN Netzwerk zu Problemen führen.

Wie bei jedem Account sind ein sicheres Passwort, sowie die Art der Verschlüsselung enorm wichtig. Ich empfehle WPA2-PSK [AES] oder WPA-PSK [TKIP] + WPA2-PSK [AES], da WEP bzw. keine Verschlüsselung sehr unsicher und damit sich leicht hacken lassen. Die Passphrase muss aus 8-63 Zeichen (oder genau 64 Hexadezimalzeichen) bestehen. Ich empfehle ebenfalls dies voll auszunutzen. Auch des Admin Panel vom Router sollte ebenfalls ein starkes/sicheres Passwort bekommen. Du kannst dir auch sichere online Passwörter generieren lassen und dir diese dann notieren. Bedenke jedoch, umso mehr Sonderzeichen, Zahlen, Groß und Kleinbuchstaben vorhanden sind, umso stärker ist dein Passwort.

Ich möchte dir anhand meines NETGEAR WGR614v9 WLAN Routers zeigen wie und wo man den WLAN Namen (SSID), sowie das Router Passwort und das Admin Panel Passwort ändern kann. Die Panels unterscheiden sich mehr oder weniger durch die verschiedene Gestaltung des Interfaces, aber die Optionen sind fast alle ähnlich.

Hier die Anleitung:

  1. Admin Panel vom Router im Browser aufrufen. Bei meinem Router gelingt das unter http://192.168.1.1
  2. Falls Updates vorhanden – diese installieren
  3. Klicke auf Einrichtung -> WLAN-Konfiguration um den WLAN Namen (SSID) zu ändern
  4. Bei Netzwerkname (SSID) kannst du nun den gewünschten Namen eintragen
  5. Wähle bei Sicherheitsoptionen die gewünschte Verschlüsselung aus
  6. Trage bei Passphrase dein (generiertes) Passwort ein
  7. Klicke nun auf Übernehmen und deine Einstellungen werden gespeichert
  8. Wartung -> Passwort festlegen und gib dein gewünschtes Passwort für das Admin Panel ein
  9. Klicke ebenfalls auf Übernehmen, sodass deine Einstellungen gespeichert werden

Hier das Video:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Im Video wollte ich nicht auf Übernehmen klicken, da ich sonst wieder meine anderen verbundenen Geräte aktualisieren und das ewig lange Passwort neu eintragen müsste. Dazu habe ich keine Lust ;-)

Mit diesen 9 Schritten hast du dein NETGEAR Router schon sicherer gemacht. Ich hoffe ich konnte dir zeigen, wie man in wenigen Schritten den WLAN Namen (SSID), das WLAN Passwort, sowie das Admin Panel (Interface) Passwort ändern kann. Falls du Fragen hast, scheue dich nicht ein Kommentar zu hinterlassen. Ich würde mich freuen.

Über GodLikeNews

Hey, mein Name ist José, ich bin 29 Jahre jung, wohne in der Kulturstadt Weimar und bin Betreiber des Multi-Themen-Blog's GodLikeNews. Ich bin Blogger aus Leidenschaft, schreibe über "Gott und die Welt" - sprich über alle Themen die für mich und dich relevant und interessant sind bzw. sein können, sodass sich unteranderem viele Tipps, Tricks, Erfahrungen und Tests in meinen Artikeln wiederfinden. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen meiner Artikel.

Sei Schlau, lies weiter

Anleitung: Gratis VW Navi Discover Media/Pro Update mit SD Karte/USB Stick

Gratis VW Navi Update Neben der Möglichkeit, sich stets die originale VW SD Karte* mit …

4 Kommentare

  1. Hallo habe einen Netgear WGR614v9 Wlan-Router an meinen Kabel-Router des Internetbeteibers angeschlossen! Dies funktionert auch wunderbar, leider ist die Verbindung ungeschützt, nun versuche ich krampfhaft dies mit einem Passwort zuschutzen! Leider bricht die Verbindung ständig ab, sobald ich meine Eingabe übernehme und mein Drahtlosnetzwerk verschwindet aus dem Auswahlfenster. Dann hilft nur noch Reseten! Können Sie mir bitte detailiert beschreiben wie ich meine Verbindung schützen kann! Zur Info habe Win7 32Bit

    • Hallo Maik,

      bei welchem Internetbetreiber bist du bzw. welches Router nutzt du? Ich hatte mein Router vorerst von Kabeldeutschland und dort gab es absolut keine Probleme. Das ist wirklich sehr komisch, dass die Verbindung ständig abbricht und das sogar dein Drahtlosnetzwerk verschwindet. Habe ich richtig verstanden, dass dein Problem nur auftritt, sobald du auf den Button „Übernehmen“ klickst? MfG

  2. Hi, möchte gerne mein netgear paswort ändern, habe aber netgear WGR614v10 router. wenn ich die seite http://192.168.1.1/start.htm aufmache sieht die anderes aus als die von dir. danke dir.

    • Hallo Dotmos,

      ja das kann sein, da du schon eine neuere Version hast. Du kannst gerne mal ein Screenshot machen und direkt an kontakt(at)godlikenews(dot)com senden, sodass ich mir das mal angucken kann. Die Einstellungsmöglichkeiten sollten eigentlich gleich sein. Eventuell hat sich nur das Design geändert :-)
      Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.